Das kleine Schwarze

DDas kleine Schwarze geht immer – sagte bereits Coco Chanel.
Ob ich damit jetzt mein Mountainbike meine, mein Kleid oder beides, kannst du dir aussuchen. Ich war schon immer ein Fan von Kontrasten und von Kontrasten hat auch der folgende Beitrag ein bisschen etwas.

Ich möchte den Beitrag mit einem weiteren Zitat einleiten, denn Coco Chanel sagte auch:

Wer sich in der eigenen Gesellschaft nicht wohl fühlt, hat gewöhnlich ganz recht.

Das sind harte Worte. Denn schreibe und spreche ich nicht oft über Selbstliebe und Persönlichkeitsentwicklung durch ein positives Mindset? Dieser Satz klingt nicht gerade nach Wohlwollen einem selbst gegenüber.
Wie ist das jetzt mit der Selbstliebe? Heißt es nicht, du bist gut, so wie du bist? Und dann hast du plötzlich recht, wenn du dich selbst gerade nicht ausstehen kannst?
Das scheint auf den ersten Blick vollkommen paradox und widersprüchlich.

Doch beides passt zusammen und gehört zueinander.

SSelbstliebe bedeutet, dass du dich selbst akzeptierst mit deinen Stärken, deinen Eigenheiten und akzeptierst, dass du nicht jeden Tag zu jeder Stunde und Minute perfekt sein musst. Wenn du lernst, dir selbst und anderen zu verzeihen, bist du in der Lage, dich zu verändern, die Schönheit im Augenblick wahrzunehmen, frei zu lachen und zu strahlen.

Neid, Missgunst und Eifersucht werden fremd für dich. Du befreist dich von diesen Energiefressern und negativen Gefühlen. Denn das! sind die Momente, in denen du dich nicht lieben kannst, weil du keine Liebe fühlst. Anderen und besonders nicht dir gegenüber. Es ist doch schade und klingt für mich sehr traurig, die kostbare Lebenszeit damit zu verbringen, die eigene Energie und Aufmerksamkeit auf das zu richten, was du augenscheinlich nicht bist oder hast. Verschleudere deine kostbaren Energien und deine Ressourcen nicht mit einem Fokus auf ein Außen, welches dich nur zum Vergleichen bringt und negative Emotionen mit sich zieht.

SSelbstliebe bedeutet genauso, sich zu hinterfragen. Ist das, was du tust und denkst für dich im wohlwollenden Sinn nützlich? Selbstliebe bedeutet nicht, ohne Rücksicht auf Verluste seinen Stiefel durchzuziehen und nur für sich selbst zu leben. Denn auch das hat nichts mit Selbstliebe, sondern mit kompensierter Bereicherung zu tun. Es ist nicht wohlwollend und dienlich, wenn du dann einsam und allein bist und der Sinn des Lebens nur daraus besteht, diese Leere zu füllen.

Wäre das dann das Leben, auf das du mit 70 zurückblicken möchtest? Handle aus Liebe zu dir und zu anderen und du wirst spüren, wie hoch dein Potenzial ist und wie weit deine Möglichkeiten reichen.

WWenn du lernst, dich anzunehmen, so wie du im Augenblick bist, werden deine Ängste und der innere Druck weniger, weil du dir erlaubst, menschlich zu sein und weißt, es ist ok. Nutze deine Energien, um dich auf deinen Weg zu begeben: Schritt für Schritt.
Das Leben bedeutet, auf dem Weg zu sein und du tust das, was dir in dem Moment, in dem Augenblick möglich ist. Verweile mit deiner Aufmerksamkeit nicht in der Zukunft und lasse dich nicht durch Gedanken und mögliche Hürden ausbremsen. Blicke auf das, was jetzt möglich ist und bringe dein Leben ins Rollen.

Auch zurück zu blicken, zu bereuen und sich zu denken: „Ach, hätte ich nur“, lässt dich in der Vergangenheit leben, verschwendet deine Energie und bremst dich aus. Ja, vielleicht wären die Dinge anders verlaufen, aber scheinbar hat dir in diesem Augenblick die nötige Erfahrung, das Wissen oder schlichtweg die Energie gefehlt. Mit dem Fokus auf der Vergangenheit kannst du deine Zukunft und dein Hier und Jetzt nicht gestalten. 
Erlaube dir und auch anderen zu leben, menschlich zu sein in all deiner Vielfalt und mit all deinen Kontrasten.

Lache und strahle aus deinem Herzen und mit dem gesamten Körper.

Erschaffe Dir Vitalität durch eine pflanzenbasierte und energiereiche Ernährung.

Erlange Leichtigkeit durch Bewegung und stärke Deinen Geist durch effektive Skills.

Finde das Glück in Dir! Der Weg zu Deiner Intuition mit Annika von AchtSam Gesundheitsmanagement.

Dir gefallen meine regelmäßigen Beiträge und Impulse? Du möchtest mich in meiner Arbeit unterstützen und mir meinen Kaffee und Nüsse finanzieren. Über diesen Link kannst du mich supporten. Als Dankeschön folgen weitere Inspirationen zum Lesen, Hören, Sehen und hoffentlich auch bald wieder zum Anfassen.

https://app.influnate.com/u/AchtSam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.